Bachblüten – ein Ratgeber von A bis Z:

Bachblüten
Bachblüten

Mit der Loslassblüte geht’s weiter in unserer Reportage über Bachblüten und deren Auswirkungen auf unsere seelische Gesundheit.

Die Loslassblüte: Cherry Plum (Kirschpflaume)

Seelische Negativhaltung: Man kann innerlich nicht loslassen. Es kommt zu unkontrollierten Wutausbrüche durch innere Verkrampfung und folglich fühlt man sich, als stünde man kurz vor einem Nervenzusammenbruch.
Positive Entwicklung: Kraft, Spontaneität, Mut und innere Gelassenheit, sogar in angespannten Situationen.

Die Lernblüte: Chestnut Bud (Knospe der Rosskastanie)

Seelische Negativhaltung: Es tauchen immer wieder die gleichen Schwierigkeiten auf, weil man aus den Erfahrungen nicht lernt. Sei es aus Gleichgültigkeit oder innerer Nervosität, werden immer die selben Fehler gemacht und sehr oft sind die Gedanken weit voraus.
Positive Entwicklung: Man lernt, die gemachten Erfahrungen bewusst zu verarbeiten und konstruktiv umzusetzen.

Die Taktikblüte: Chicory (Wegwarte)

Seelische Negativhaltung: Besitzergreifende Haltung, was bedeutet, dass man sich gern überall einmischt und die Dinge nach den eigenen Vorstellungen lenken will. Man drängt seine Hilfe förmlich auf, erwartet aber Dankbarkeit dafür. Und wenn diese ausbleibt, leidet man unter Selbstmitleid.
Positive Entwicklung: Spontane Gefühlsäusserung, ohne anderen die eigene Meinung aufzudrängen.

Die Tagträumerblüte: Clematis (Weisse Waldrebe)

Seelische Negativhaltung: Man ist mit den Gedanken woanders, hat Konzentrationsschwierigkeiten und zeigt mangelndes Interesse an der Umwelt. Man wirkt zerstreut und geistig weggetreten.
Positive Entwicklung: Die kreativen Talente werden praktisch umgesetzt, was zur Folge hat, dass man bewusster mit der Realität umgeht.

Die Reinigungsblüte: Crab Apple (Holzapfel)

Seelische Negativhaltung: Man fühlt sich unrein, beschmutzt oder infiziert und reagiert auf jegliche Unordnung heftig.
Positive Entwicklung: Man entwickelt eine positive Grundhaltung zur Körperlichkeit und lernt somit, Vertrauen zu entwickeln.

Die Verantwortungsblüte: Elm (Ulme)

Seelische Negativhaltung: Man hat plötzlich das Gefühl der Aufgabe und Verantwortung nicht mehr gewachsen zu sein. Dadurch tauchen Zweifel an den eigenen Fähigkeiten auf.
Positive Entwicklung: Man nimmt die Verantwortlichkeiten wieder realistischer wahr und sieht die Probleme in der richtigen Proportion.

Die Skeptikerblüte: Gentian (Herbstenzian)

Seelische Negativhaltung: Zweifelnde, pessimistische Grundhaltung. Alles wird in Frage gestellt. Mangel an Glaube und Vertrauen.
Positive Entwicklung: Fähigkeit mit Konflikten zu leben und an eine positive Zukunft zu glauben .